Eierkuchen mit Erdbeersauce

Eines der ersten Kochbücher, das ich mir selbst gekauft habe vor langer Zeit, war Kochen mit Obst & Gemüse.  Obst im Essen, d.h. in der Hauptmahlzeit, war in unserer Familie nichts Ungewöhnliches.  Umso überraschter bin ich immer wieder, dass die meisten meiner Freunde sagen, sie mögen Obst, aber nicht im Essen, ausser es ist eine süsse Hauptspeise.

 Eierkuchen + Erdbeersauce 01

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich diese Eierkuchen mit Erdbeersauce zum ersten Mal gemacht habe.  Unsere Eltern waren im Urlaub, und meine Schwester sowie zwei Freundinnen waren so ziemlich meine allerersten Versuchskaninchen für meine ersten Kochversuche.  Wir alle haben diese Eierkuchen noch heute in guter Erinnerung, da es die fluffigsten waren, die wir je gegessen hatten.

Eierkuchen + Erdbeersauce 02

Auf den Fotos hier ist leider von fluffig nichts zu sehen, was daran liegt, dass ich die Menge für dieses heutige Kochunterfangen geviertelt habe und dann anstatt einem grossen Eierkuchen zwei kleine ausgebacken habe.  Dafür ist meine Tendenz – man könnte es auch Macke nennen… – verantwortlich, von allem möglichem immer eine niedliche Mini-Version machen zu wollen.  Dadurch mangelt es diesen Eierkuchen aber leider an Volumen und Fluffigkeit, was wirklich schade ist, denn normalerweise sehen sie auch noch beeindruckend aus.  Geschmeckt haben sie natürlich trotzdem hervorragend, aber ich würde auf jeden Fall dazu raten, aus diesem Teig auch wirklich nur vier Stück auszubacken.

Dieses Rezept läuft eigentlich unter Dessert, kann aber auch mal gut zum Frühstück herhalten.  Wichtig ist, dass die Erdbeeren schon einen guten Geschmack haben.

Eierkuchen + Erdbeersauce 03

Eierkuchen mit Erdbeersauce

500 g Erdbeeren
2 EL Zucker
1 EL Orangenlikör (z.B. Cointreau)
100 g Mehl
250 ml Milch
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
3 Eier, getrennt
2 EL Zucker
60 g Butter
Puderzucker

Erdbeeren waschen und putzen.  250 g davon pürieren und mit 2 EL Zucker und Orangenlikör vermengen.  Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden, in das Püree geben und kaltstellen.

Mehl, Milch, Salz, Zitronenschale und Eigelb in einer Schüssel glattrühren.

Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, dabei den Zucker nach und nach zugeben.  Fertigen Eischnee unter den Teig ziehen.

In jeweils 15 g Butter nacheinander 4 Eierkuchen backen.  Jeweils mit einem Viertel der Erdbeersauce füllen, überklappen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Eierkuchen + Erdbeersauce 04

Advertisements

Kommentare, Anregungen oder Kritik?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s