Heidelbeer & Vanille-Frischkäse Pastetchen

Wenn ich so zurückschaue auf die Posts der letzten Monate und in meinen Rezepte Index klicke, fällt mir auf, dass ich ziemlich viel Süsses poste. Mit dem ganzen Gebackenen und den Desserts könnte leicht der Eindruck entstehen, ich kann gar nix “Richtiges” kochen. Dem ist nicht so, aber da es in diesem Post schon wieder um was Gebackenes geht, hoffe ich, man glaubt mir einfach mal.

Heidelbeerpastetchen 01

Während dem Grillen bei Freunden stiess ich beim Durchblättern einer amerikanischen Kochzeitschrift auf dieses Rezept. Hörte sich ganz leicht an, ist es auch. Wenn man nicht unbedingt – wie ich mal wieder – versucht, eine Mini-Variante davon zu backen. Ich hab ja gern lieber mehrere kleine hübsche Backwaren auf der Kuchenplatte als wenige grosse. Nichtsdestotrotz sind die Pastetchen sehr gut geworden und sehen auch genauso aus wie auf dem Bild in der Zeitschrift.

Heidelbeerpastetchen 02

Heidelbeer & Vanille-Frischkäse Pastetchen

Blätterteig*
90 g Frischkäse
7 EL Zucker
½ Vanilleschote, Mark ausgekratzt
2 grosse Eigelb
250 g Heidelbeeeren
2 TL Speisestärke
2 TL Crème de Cassis
1 Prise Salz
Puderzucker

*Die Menge der Füllung hat ausgereicht für eine Rolle Frischblätterteig aus dem Kühlregal und 3 quadratische Blätterteigplatten aus dem Tiefkühlfach.

Heidelbeerpastetchen 03

Den Frischkäse mit 3 EL Zucker, Vanillemark und 1 Eigelb vermengen. So lange gut durchrühren, bis die Masse glatt ist.

In einer zweiten Schüssel die Heidelbeeren mit 2 EL Zucker, Speisestärke, Cassis und Salz vermengen.

Aus dem Blätterteig Kreise ausstechen.  [Meine Teigkreise hatten einen Durchmesser von 7 cm. Im Originalrezept waren es etwa 10 cm.] Das zweite Eigelb mit 1 TL Wasser vermengen und die Ränder der Teigkreise damit bestreichen.

Heidelbeerpastetchen 04

In die Mitte eines jeden Kreises ½ TL von der Frischkäsemischung setzen, dann 1 TL von der Beerenmischung darauf geben. Die Teigkreise in der Mitte zusammenfalten und die Ränder zusammendrücken. Die Pastetchen leicht mit Eigelb-Wasser-Mischung bepinseln und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Mit einem spitzen Messer einen kleinen Luftschlitz in jedes Pastetchen schneiden.

Bei 190° (Ober- und Unterhitze) 25 Minuten backen, etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Heidelbeerpastetchen 05

Advertisements

2 thoughts on “Heidelbeer & Vanille-Frischkäse Pastetchen

  1. Hmmmmmmmmmmmmmmm….einfach lecker !!! Ich hatte die Chance und die Ehre die zu probieren, und die waren einfach perfekt !!!!
    Umbedingt probieren !!!
    Du hättest nicht so toll backen sollen, jetzt werden wir wieder kommen wollen 🙂
    LG

Kommentare, Anregungen oder Kritik?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s