Schokolierte Marshmallows

Als ich neulich eine Freundin besuchte, lag ein Ikea Prospekt auf dem Tisch, in dem ich diese interessante Marshmallow-Variante fand. Ganz einfach und schnell. Super als Mitbringsel, zum Beispiel als Nachtisch zum Abgrillen mit Feuerzangenbowle…

Viele Worte gibt’s dazu auch gar nicht zu sagen, deshalb hier das Rezept.

Schokolierte Marshmallows

½ Päckchen (= 140 g) Marshmallows
150 g Kuvertüre
gehackte Nüsse
Kokosraspel
Holzspiesse

Marshmallows auf Holzspiesse stecken. Gehackte Nüsse und Kokosraspel getrennt dünn auf Backpapier ausstreuen. Kuvertüre überm Wasserbad schmelzen.

Marshmallows am Stiel in die geschmolzene Kuvertüre tauchen, dann sofort über die Nuss- bzw. Kokosraspel rollen. Spiesse zum Trocknen am besten in Gläser stellen oder in einen mit Dekosand befüllten Blumentopf stecken.

Advertisements

2 thoughts on “Schokolierte Marshmallows

  1. Ich kenne die als Marshmallow-Pops. Wenn man keine Lust und Zeit auf “Cake Pops” hat, kann man so trotzdem eine schöne Leckerei zaubern. Mmmh 🙂

Kommentare, Anregungen oder Kritik?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s