Spargel & Ricotta Cannelloni

So, diese Woche gibt’s nochmal Pasta hier. Irgendwie haben mich neulich im Supermarkt die Cannelloni angesprochen, ich dachte an eine Spinat & Feta Füllung und schrieb’s auf meine To Do Liste. Immer wenn mein Blick auf die Cannelloni-Packung fiel, hab ich’s mir allerdings anders überlegt. Bis mir dann letztendlich grüner Spargel in den Sinn kam.

“Zusammengebaut” hab ich dieses Rezept dann teils aus Anregungen auf der Cannelloni-Packung, aus meinen persönlichen Würzvorlieben und einer Tomatensauce, die ich bei Feed The Piglet gesehen und inzwischen schon ausprobiert habe, mit etwas Sherry Essig und Dijon Senf gewürzt.

Spargel & Ricotta Cannelloni

10 Cannelloni
1 süsse Zwiebel, fein gehackt
Olivenöl
250 g Ricotta
500 g grüner Spargel
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Muskat, frisch gerieben
80 g Parmesan, frisch gerieben

Tomatensauce
½ süsse Zwiebel
Olivenöl
1 kleine Dose Tomatenstücke
½ Gemüse-Brühwürfel
200 g Wasser
2 TL Zucker
1 Verschlusskappe Sherry Essig
1 TL Dijon Senf

Spargel schälen (muss allerdings nicht sein bei grünem Spargel) und in kleinere Stücke schneiden. In heissem Salzwasser kochen, bis er gar ist (nicht zu weich, so dass er noch etwas Biss hat). Währenddessen die fein gehackten Zwiebelstücke in Olivenöl schmoren. Die  Hälfte davon für die Tomatensauce später beiseitestellen.

Den gekochten Spargel mit einem Messer kleinhacken, so dass noch Stücke erkennbar sind. Mit dem Ricotta, den geschmorten Zwiebelstücken und 50 g Parmesan gut vermischen, salzen, frisch gemahlenen Pfeffer und frisch geriebenen Muskat unterrühren. Kurz aufkochen, dann nur ein paar Minuten köcheln lassen.

Eine Auflaufform mit Fett ausreiben oder mit Fettspray besprühen. Die Cannelloni mit der Ricotta-Spargel-Masse befüllen und nebeneinander in die Form geben, mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Bei 190°C auf mittlerer Schiene 25 – 30 Minuten backen.

Währenddessen die restlichen geschmorten Zwiebelstücke mit den Tomatenstücken in einen Topf geben. Gemüse-Brühwürfel und Wasser zugeben, dann mit Zucker und Pfeffer würzen. Aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen, dann den Sherry Essig und den Senf zugeben. So lange köcheln lassen, bis die Tomatensauce etwas eingekocht ist.

Cannelloni auf der Tomatensauce anrichten.

Advertisements

Kommentare, Anregungen oder Kritik?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s