Ziegenkäse mit Zuckerkruste & karamellisierten Nektarinen

In meinem ziemlich grossen Rezepte-Arsenal befinden sich sehr viele aus der Living at Home Zeitschrift. Zwei davon stehen immer wieder auf meiner “eventuell” Liste, wenn ich Gäste einlade, schaffen es dann aber doch nicht ins Menü.

Das eine Rezept ist Parfait mit karamellisiertem Spargel, das andere Überbackener Ziegenkäse mit Trauben. Da ich gerade einerseits etwas zuviel Ziegenkäse gekauft hatte und andererseits so viel wie möglich Spargel machen wollte, bevor die Saison wieder beendet ist, hatte ich beschlossen, diese beiden Rezepte zu kombinieren.

Karamellisierter Ziegenkäse 01

Der karamellisierte Spargel wurde dann aber leider nicht so wie ich ihn mir vorgestellt hatte. Blick in den Kühlschrank: Nektarinen! Die hab ich dann kurz in der Zucker-Butter-Mischung gewälzt, die vom misslungenen Spargel übrig war.

Mengenangaben fehlen hier im Rezept absichtlich, da dies ja mehr eine Rettungsaktion war, was die Spargel/Nektarinen-Sache angeht.

Dieses kleine, schnelle Gericht eignet sich sowohl als Vorspeise wie auch als Dessert.

Karamellisierter Ziegenkäse 02

Ziegenkäse mit Zuckerkruste & karamellisierten Nektarinen

Kleine Ziegenkäsetaler
Rohrohrzucker
Nektarinen
Zucker
Butter

Gewaschene Nektarinen in Spalten schneiden. Zucker in einer beschichteten Pfanne erhitzen, sobald er leicht bräunlich wird etwas Butter zugeben. [In einer kleinen Pfanne sollte der Zucker den Boden bedecken. Von der Butter erstmal 1 TL zugeben, damit das ganze nicht zu flüssig wird.] Sobald die Butter geschmolzen ist und die Mischung beginnt, Bläschen zu bilden, die Nektarinen zugeben und wenden, so dass sie von allen Seiten bedeckt sind. Sobald der Zucker auszuhärten beginnt, die Nektarinen aus der Pfanne nehmen und beiseitelegen, am besten auf Backpapier. [Sollte die Karmellisierung zu fllüssig sein, die Nektarinen einfach nachträglich mit dem Crème Brûlée Brenner flambieren.]

Karamellisierter Ziegenkäse 03

Ziegenkäsetaler mit Rohrohrzucker bestreuen und mit einem Crème Brûlée Brenner flambieren, bis der Zucker komplett geschmolzen ist. Es dürfen ruhig leicht schwarze Stellen entstehen.

Ziegenkäse mit den Nektarinen anrichten und servieren. Wer die Zuckerkruste warm servieren will, sollte erst vor dem Servieren flambieren, oder auch direkt am Tisch.

Karamellisierter Ziegenkäse 04

Advertisements

Kommentare, Anregungen oder Kritik?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s