Baileys Waffel Sticks

Letztens sah ich in einem Online Shop ein Waffeleisen, allerdings kein gewöhnliches, sondern eins für Waffelsticks. “Im Ernst?!” dachte ich, und “Wer braucht denn bitte sowas!? Das ist doch absolut rausgeschmissenes Geld.” Der Meinung bin ich immer noch, aber das Schöne an dem Ganzen ist, dass ich dadurch die Idee hatte, Waffelsticks selbst zu machen, mit meinem stinkgewöhnlichen Waffeleisen.

Waffeln backen, der Länge nach schneiden, in Vollmilchschokolade tauchen, und dann noch in etwas Leckerem wälzen. Also die Waffelsticks, nicht mich. 😉 Das “etwas Leckere” wurde dann Kokosraspeln, gehackte Pistazien und geröstete, gehackte Haselnüsse.

Baileys Waffel Sticks 01

Dazu kam dann, dass ich immer noch diese Baileys Flasche rumstehen habe, die einfach nicht leer wird. So wurden aus den einfachen Waffel Sticks dann Baileys Waffel Sticks. Eine ziemlich gute Idee, finde ich. Den Baileys schmeckt man auf jeden Fall raus, die Menge war genau richtig gewählt. Wundern sollte man sich allerdings nicht beim Ausbacken der Waffeln – es riecht definitiv nach Alkohol…

Diese Waffelsticks sind, finde ich, auch eine gute Idee für einen Kindergeburtstag. Kann man gut vorher zubereiten und auch in bunten Streuseln wälzen. Allerdings natürlich ohne den Baileys! Dafür dann 150 ml mehr Milch nehmen.

Die unten angegebene Menge reicht für 6 Waffeln, das Originalrezept aus der Waffeleisenpackung ist die doppelte Menge für 12 Waffeln.

Baileys Waffel Sticks 02

Baileys Waffel Sticks

1 Ei
1 TL Backpulver
½ Prise Salz
150 g Mehl
30 g Puderzucker
50 g Butter (entweder weich oder leicht angeschmolzen)
100 ml Milch
150 ml Baileys

150 g Vollmilchschokolade
Kokosraspel
gehackte Pistazien
geröstete gehackte Haselnüsse

Alle Teigzutaten mit dem Handmixer gut vermengen, bis ein glatter Teig entsteht. Waffeleisen aufheizen und die Waffeln bis zur gewünschten Bräunung ausbacken. Herausnehmen, sofort mit einem Brotmesser in Sticks schneiden und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kokosraspel, Pistazien und Haselnüsse jeweils auf einer kleinen Fläche (Teller, Backpapier…) auslegen. Schokolade über heissem Wasserbad schmelzen, dann entweder die Waffelsticks eintauchen oder mit einem kleinen Löffel die Sticks bis zur Hälfte übergiessen. Jeden schokolierten Stick sofort in einer Dekoration nach Wahl wälzen und wieder auf dem Kuchengitter trocknen lassen.

Rezept zum Download als pdf

Baileys Waffel Sticks 03

Advertisements

Kommentare, Anregungen oder Kritik?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s