Es weihnachtet schon ein bisschen…

Weihnachtsmenü

Im September war ich in Hamburg, um ein ein befreundetes Paar zu besuchen. Sie ist Französin und – wie passend 🙂 – im Weinhandel tätig. Bei einem sehr leckeren Glas Wein fragte sie mich, ob ich Interesse an einer Kooperation mit einem Online Weinhandel hätte. Hmmmm…dacht ich mir, das muss ich mir gut überlegen. Denn ehrlichgesagt mag ich das immer nicht, wenn ich einen Blog lese und die Blogger dann plötzlich Produkte bewerben, die sie geschickt bekommen.

Ich habe eine ganze Weile drüber nachgedacht, dem Weinhandel Fragen gestellt, wie sie sich das so vorstellen usw. Das Ergebnis: ich sollte ein Weihnachtsmenü zusammenstellen, zu dem dann von ihnen die passenden Weine vorgeschlagen werden. Oh – ein ganzes Menü gleich? Das wird ja schwierig.

Ne, gar nicht! Sofort hatte ich grob Ideen im Kopf. Und zwar wollte ich nicht einfach nur was kochen, zu dem dann ein Wein empfohlen wird, sondern ich wollte mit dem empfohlenen Wein kochen. Ja, das hörte sich gut an für mich. Ich bekomme nicht etwas, um es zu bewerben, sondern ich koche etwas daraus, das ich – und hoffentlich ihr dann auch – geniessen kann. Damit kann ich auf jeden Fall leben.

Nach Einreichung meines Rezeptvorschlages bekam ich also die Weinvorschläge, und beim Lesen der Beschreibung fand ich schon, dass sich alles sehr gut und passend anhört. Ab nächster Woche gibt es hier dann also ein Weihnachtsmenü in 3 Gängen.

Ich hoffe, dass ihr vorbeischaut und dass euch das Menü gefallen wird!

Advertisements

Kommentare, Anregungen oder Kritik?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s